Info

Quantenheilung & Heilung mit Lichtsprache

Lichtsprache geht zurück auf eine lange, ununterbrochene Linie mexikanischer Curanderos (Heiler), die überwiegend auf der Tradition der Mayas und Azteken fußt, obwohl es sich letztlich um höherdimensionales Wissen handelt, dass universell ist. Sie wirkt über das feinstoffliche Feld des Heilers oder durch Lichtsprache-Grids.

Die Lichtsprache arbeitet mit Licht im unsichtbaren (Infrarot, Kristall-Licht,…) und sichtbaren Bereich (Farbe) in Kombination mit Heiliger Geometrie und unterstützt dabei die lichtvolle und harmonische Neustrukturierung der Aura und damit die Wirklichkeit des Menschen. Sie wirkt auf Quantenebene, das heißt, sie ist von hoher Schwingung und arbeitet daher immer zum höchsten Wohl des Wesens, kann also weder manipulativ noch gegen den freien Willen eingesetzt werden.

Jeder Gedanke, ob bewusst oder unbewusst, trägt eine geistige Botschaft, die sich in elektro-magnetische Impulse umwandelt und ausstrahlt. So baut letztlich jeder Mensch sein feinstoffliches Feld auf, dass ihn direkt in Resonanz mit dem bringt, was er an Informationen ausstrahlt. Je länger und stärker er bestimmte Informationen sendet (daran denkt), desto schneller manifestieren sie sich auf der materiellen Ebene.

Auf diese Weise gestaltet jeder Mensch seine Realität. Lichtsprache arbeitet gezielt mit Licht und Heiliger Geometrie, um die Verzerrungen in den feinstofflichen Feldern zu beheben und klare Botschaften zu erzeugen, die eine gewünschte, heile, harmonische Realität von hoher Bewusstheit erschafft. Sie arbeitet mit allen Aura-Schichten, auch denen, die jenseits des Emotional- und Mentalkörpers liegen und ist daher in der Lage, raum- und zeitübergreifende Heilungen zu ermöglichen sowie tiefgreifende Veränderungen zu bewirken- bis hin zur Erleuchtung eines Wesens. Mehr Infos auf www.DieBlumedesLebens.org